Ein Vorwort? Passt mir grad nicht - erst muss ich

mit den Hunden Gassi gehen. Ich habe keine Hunde,

aber was nützt mir das? Sie müssen trotzdem raus.

Dritter Zyklus: Geschichten aus Buchholz (und Eckernförde)

2018: Heilig's Blechle

2017: Das ist das Haus vom - Aaro! Aus!

2016: Doch, der zieht schon (fro-ho-ho-ho-hoi-e dich)

2015: Alle Haare nieder

[Pause]

Zweiter Zyklus: Geschichten aus Eitorf (und Troisdorf)

2011: Sorgen, Rinder, Wirtshausleben [nicht erhalten]

2010: Süßer, die Glocken sind Klingeln!

2009: Spring, Böckchen, springelingeling

2008: Stille Acht, heilige Acht

2007: O Wannenraum, o Wannenraum

2006: Sinn der Weihnachtsmeckerei

2005: Eiligabend mit Erste-Hilfe-Karsten

2004: Weinnachtsgerichte

[Pause]

Erster Zyklus: Geschichten aus Bonn (und lang her)

2000: Es weihnachtet schwer

1999: Weihnachten - 12 Monate später

1998: Die Weihnachtsgeschichte

So, jetzt wird aber geschlafen, Papa.

 

Träum was Schönes, kleiner Mann.

 

Gute Nacht, Sohn. Gute Acht, Harald.

 

 

[J8m.de]